Baum

www.nestgroll.de
a sparrow, not a feature

Bestandsaufnahme | WEBLOG | Durchwachte Nächte

Ostwestfalen-Touring

sparrow | 07. November 1999, 13:45 | ganz alter Kram

Ich liebe Wochenenden. Im Grunde könnte ich nur für die Wochenenden leben. Die gesamte Woche über im Bett bleiben, ab und an mal aufstehen, um ein Nutellabrot zu verzehren und ansonsten still und heimlich vor mich hinträumen.
Was brauch ich die Welt, die Welt braucht mich schließlich auch nicht.
Ohne Probleme könnte ich mich fünf Tage lang in meine schicke neue Satinbettwäsche (danke Mama) kuscheln und den Tagesablauf nur nach Fernsehserien definieren. (Talkshows sind nach wie vor Müll. Und sie werden auch nicht besser.)

Dieses Wochenende war der Spatz mal wieder auf Reisen und zwar (allein wegen der Landschaft, klar doch) in Ostwestfalen. Eine wirkliche zauberhafte Gegend. New York City meets rural Africa. Hehe. Obwohl sie ja doch alle fließend Wasser haben. Glaub ich jedenfalls.
Reisen mit Rüter Tours. Kann ich nur empfehlen. Die freitägliche Sightseeingtour.. schade nur, daß ich meinen Photoapparat vergessen habe. The Box stand auf dem Programm. Nein, wir haben uns nicht den gesamten Freitag in einem Pappkarton aufgehalten und die Architektur bewundert. Eine Musikbox war das und damit seine Stammdisco.
Menschengucken: Mädchen mit bleichgeschminkten Kindergesichtern und tiefroten Lippen, die Augen dunkel geschminkt. Kunstvoll aufgesteckte schwarze Haarteile und transparente Spinnennetzshirts über schwarzen BHs. Stilecht mit langen schwarzen Handschuhen, in denen Zigaretten zitterten.
Daneben Herren mit T-Shirt Aufschriften: "Praise the Whore 666". Äh ja.
Zu spät geborene 68er in Schlabberpullis und sorgfältigem "Ungepflegtoutfit" und dazwischen wir. Welch passender Mix.
Aber man kann sich ja überall anpassen. Eine gelangweilte Miene, ein arrogantes Schlürfen am Gin Tonic, blasiertes Kopfgewippe zur Furchtbarmusik und man fügt sich ohne weiteres ein.

Dann wildes HTML-Gewurschtel. Ein Hoch dem Editor von [http://www.meybohm.de]Ulli Meybohm[/url].
Es wird gelb. Wer hätte das erwartet. :o))) Mit blauer Schrift. Auch das ist eine Überraschung.
Diese Gelbmanie muß aufhören. Ich seh mich schon meinen wunderbar waldmeistergrünen Blätterhintergrund gelb... äh.. nein, da will ich gar nicht dran denken.

Wenn ich jemals reich werde, werde ich ein Traumbad haben, mit einer riesengroßen Badewanne und einem Dschungel aus Grünpflanzen. :o)))))

Nach wie vor habe ich nichts gegen Sachsen. Und manche Rotschöpfe sind mir lieber als andere. Obwohl ich blonde Ostwestfalen lieber mag als rotgeschopfte Sachsen.



Kommentare

Name
eMail
URL


eMail anzeigen  

Eingeloggt bleiben

eMail, wenn jemand auf den Kommentar antwortet