Baum

www.nestgroll.de
a sparrow, not a feature

Floskeling im Restaurant | WEBLOG | Wider der Zimtmanie

Virtuelles Bücherregal

sparrow | 25. Oktober 2006, 23:31 | Leseratte

Buchpfade ist extrem cool. Eigene Bibliotheken erstellen, mit anderen virtuellen Bibliotheken abgleichen, Empfehlungen austauschen. Ganz ganz feine Sache.

UPDATE: Je länger ich damit herumspiele, desto großartiger finde ich das System. Es ist extrem einfacher, neue Bücher hinzuzufügen. User mit ähnlichen Büchern wie man selbst werden einem vorgestellt und man kann ein Datum angeben, wann man ein bestimmtes Buch gelesen hat und kriegt daraufhin sein Buchleben vorgestellt. Das ist Spitze!
Zwei, drei kleine Bugs habe ich gefunden, z.B. scheint die Suche nicht richtig zu funktionieren, aber ansonsten ein tolles Projekt.
Was ich mir noch wünsche, wäre ein Tag, den man in seinem Blog einsetzen kann, damit der aktuell gelesene Roman und die des letzten Monats direkt angezeigt werden.



Kommentare

Kleverhans | 26. Oktober 2006, 10:23

Ist absolut ein super System, endlich mal wieder eine neue Idee die richtig was nützt. Und diesmal habe ich es zuerst gefunden ;-)
Nun müsste sich nur noch jemand finden, um die in den letzten Monaten gelesenen Bücher nachzutragen. Freiwillige?

.
sparrow | 26. Oktober 2006, 10:52

Das ist sehr sehr einfach!
Lustig finde ich, dass neue Bücher einstellen über dem Empfehlomaten einfacher ist, als über die eigentliche "Regal-füllen"-Funktion.

.
Name
eMail
URL


eMail anzeigen  

Eingeloggt bleiben

eMail, wenn jemand auf den Kommentar antwortet