Baum

www.nestgroll.de
a sparrow, not a feature

Dreckskälte | WEBLOG | Love you 1, 2, 3, 4, 5

Mord und Totschlag auf dem Parkett

sparrow | 03. November 2006, 09:36 | 1-2-3-step

Ein Trainer sagte mal, dass ein Paar in den ersten 10 Jahren gegeneinander tanzt, dann 5 Jahre miteinander und dann erst für einander.

Der Tanzpartner hat gestern ausdrücklich klar gemacht, was er unter gegeneinander versteht. Ich stand auf dem rechten Fuß und er bewegte sich tückisch und blitzschnell nach links. Ich verlor die Balance und setzte meinen linken Fuß über den rechten.

Jetzt habe ich eine absatzförmige Schramme am Spann, die in allen Blautönen leuchtet. Außerdem ist dieser Teil des Fußes ständig in Bewegung. Sehr unangenehm. Der Schuh drückte auch, den habe ich schon ausgezogen.

Vor zwei Wochen schon hatte er den rechten Fuß auf dem Kieker. Seine Attacke sah etwa so aus:

image

Aber die Rache folgt auf dem Fuß (dem unversehrten)! In Kürze werde ich dem Agressor mit einem ausgeklügelten Plan gegenübertreten, statt spontan zuzutreten. Ich habe ein Flipchart-Blatt bemalt mit grünen und roten Pfeilen in alle Richtungen, kleinen skizzierten Panzern, durch Striche angedeutete Schützengräben und taktische Manöver meinerseits.

Tanz ist Kampf mit musikalischer Untermalung.



Kommentare

Name
eMail
URL


eMail anzeigen  

Eingeloggt bleiben

eMail, wenn jemand auf den Kommentar antwortet