Baum

www.nestgroll.de
a sparrow, not a feature

| WEBLOG | Virtuelle Hirschgeweihe

Der erste Eintrag

sparrow | 30. Juni 1998, 20:30 | ganz alter Kram

Hey, bin ich aufgeregt. Dies ist mein erster Eintrag in mein neues Tagebuch. Ein Onlinetagebuch. Whow! Wenn das kein Meilenstein in meinem Leben ist. ;o)
Mein erstes Tagebuch habe ich von Antje zum 10. Geburtstag bekommen. In krakeliger Schrift steht auf der ersten Seite: "Von Antje für Rebekka 19.12.1987" Die Seiten sind blau und ich habe ausschließlich mit einem besonderen rosa Stift meine ungelenken Einträge vorgenommen. Auf der ersten Seite spekuliere ich darüber, was meine Schwester mir wohl zu Weihnachten schenken wird.
Tatsächlich hat sie mir übrigens nichts geschenkt, da sie damals erst fünf Jahre alt war, kein eigenes Geld zur Verfügung hatte und außerdem noch gar nicht geschäftsfähig gewesen wäre.

Seither hatte ich noch zwei weitere Tagebücher, die ich vor allen Dingen während meines Aufenthalts in den USA gefüllt habe. Die sind in einem derartig grauenhaften Deutsch-Englisch-Mix geschrieben, daß ich regelmäßig eine Gänsehaut bekomme, wenn ich die Dinger nur von weitem leuchten sehe. Damals habe ich übrigens nicht mehr mit rosa geschrieben. *grins*
Ich fang schon wieder an, zu faseln. Das passiert immer, wenn mich keiner unterbricht, bzw. mir widerspricht. Deswegen rede ich auch so gern mit meinen Blumen. Die haben eine stoische Geduld, was meine wirren, verbalisierten Gehirnverirrungen betrifft.


Ich hoffe, daß auch mein Diaro und eventuelle Leser (auf die ich natürlich spekuliere) mir gelegentliche Abschweifungen verzeihen werden.
Und wenn nicht: Hey, selbst schuld.
Es ist nie ausgeschlossen, daß ich vielleicht doch mal was Interessantes erzähle *hihi*.

Ach übrigens: Ich hab meine Brille wieder. Nachdem ich nach dreimaliger Umkrempelei meiner 36 cm² plus Balkon entschieden hatte, daß sie dort ganz sicher nicht sei, bin ich mal zur Bahn marschiert. Hatte sie tatsächlich im Zug liegengelassen.
Die Fundmenschen hatten mein liebes kleines Brillchen als "blaue Kinderbrille" klassifiziert. Tse. Kinderbrille! Sie ist zwar nicht sehr groß, aber noch lange keine Kinderbrille *empört guck*.

Genug des Redeschwalls. Morgen werde ich mal versuchen, daß Ganze hier hochzuladen. Wenn's nicht klappt, merkt Ihr das daran, daß Ihr dies hier nicht lesen werdet.
Und ansonsten: Ich bin bestimmt hartnäckiger, als das HTML - Monster.



Kommentare

Name
eMail
URL


eMail anzeigen  

Eingeloggt bleiben

eMail, wenn jemand auf den Kommentar antwortet