Baum

www.nestgroll.de
a sparrow, not a feature

Der erste Eintrag | WEBLOG | Heute hab ich mir ein großes Eis verdient

Virtuelle Hirschgeweihe

sparrow | 16. Juli 1998, 20:32 | ganz alter Kram

Das Layout meines Tagebuchs paßt mir nicht. Hm. Aber eine richtig gute Idee, wie man es besser machen könnte, hab ich auch noch nicht. Doppelhm. Ich muß noch mal in mich gehen und scharf nachdenken.
Im Übrigen hab ich eine Entschuldigung, warum ich gleich nach dem ersten Eintrag angefangen hab, zu schludern. Jaha.
Erstens wollte ich mein Nest betretbar machen, sprich: tapezieren, die Kisten aus dem Weg räumen, fegen, Regale aufbauen... was man halt so tut, wenn man irgendwo neu einzieht. Und wenn es nur ein virtuelles Spatzennest ist. Nebenher hab ich auch ein paar Prüfungen gehabt. Aber darüber spricht man ja nicht. *grins*

Heute hab ich mich mal wieder mit Corel rumgeschlagen. Ich möchte doch die kleinen Spatzen, die ich gezeichnet habe durchaus und unbedingt in mein Nest bringen. Klappte nicht. Hab gescannt, gebastelt, gefüllfarbt, gewürgt und gewütet.
Schließlich besaß mein Spatz nur noch einen Flügel, während der andere orientierungslos auf der anderen Seite des Blattes herumgeisterte. *grmpf*
Aber ich krieg das Programm schon noch klein. Und wenn ich draufkloppen muß. Wer nach dem Holzhammer fragt, kann den Holzhammer haben. Ich bin da durchaus nicht zimperlich.
Danach bin ich einmal quer durch Netz gesaust und hab alles an Spatzen abgegraben, was ich finden konnte. Die Resultate meiner Beutezüge habe ich an die Wand des Overkills genagelt. Virtuelle Hirschgeweihe quasi.



Kommentare

Name
eMail
URL


eMail anzeigen  

Eingeloggt bleiben

eMail, wenn jemand auf den Kommentar antwortet