Baum

www.nestgroll.de
a sparrow, not a feature

Sunshine, Sunshine Reggae | WEBLOG | Online spielen

Musik und Hirn

sparrow | 22. April 2007, 00:21 | Daily Sparrow

Die blöde Truppe von Teenagern, deren Namen ich vergessen habe, weil sie nur ein 1-Hit-Wonder waren und überhaupt völlig unrelevant. Diese Truppe auf jeden Fall, die irgendwann in den Neunzigern sich den Song "Stand by me" vornahmen und diesen verstümmelten und kastrierten, die würde ich gern hauen.

Denn wenn ich wunderschönen Strophen höre ergänzt mein Hirn monotonen Sprechgesang.

Aaaah.

"Stand by Me" ist ein Lagerfeuerlied, wo jemand mit Klampfe da sitzt und alle zuviel Rotwein getrunken haben und melancholisch ins Feuer starren. Irgendwer meint, er könne gut singen und trällert lauter als die anderen, obwohl er eigentlich eher ruhig sein sollte - häufig bin ich das.
"Stand by Me" ist KEIN Lied für monoten Sprechgesang.

Mein Glück, dass ich nicht Olli P. krächzen höre bei Flugzeuge im Bauch, sondern nur Herbert Original.

Bei den Textzeilen

"forder das große gefühl
durchquer den hades zum ziel
surf auf dem scheitelpunkt des lichts"


bin ich wieder auf meinen Balkon in Stendal, damals bevor es schlimm wurde. Die Sonne scheint und es ist 30° im Schatten. Die häßlichen Plattenbauten geben sich friedlich und träge in der Hitze. Die Aluminiumverschalung des Hauses gegenüber fängt die Sonne ein, multipliziert und gibt gleißend hell zurück. Die Luft schmeckt nach dem trockenen Sand, der sich als Rasen verkleidet rund um die Häuser gelegt hat. Ich selbst lege die Füße hoch und bin eigentlich ganz zufrieden.



Kommentare

Name
eMail
URL


eMail anzeigen  

Eingeloggt bleiben

eMail, wenn jemand auf den Kommentar antwortet