Baum

www.nestgroll.de
a sparrow, not a feature

Urlaubsphotos 1 - Chiang Mai | WEBLOG | Milch wird knappes Gut

lUrlaubsphotos 2 - Koh Samui, Phuket und Bangkok

sparrow | 01. Juli 2007, 13:42 | Daily Sparrow

Auf Koh Samui schliefen wir im Napasai und haben wir ca. 2000 Photos von Sonnenuntergängen gemacht. Das Napasai ist ganz großes Kino. Da hätte ich mich gern ans Bett gekettet.

image

Das Dusit Languna Beach auf Phuket hat mir nicht gefallen. Die Zimmer waren dunkel und bedrückend. Der Pool war nett, aber die Toiletten absolut untragbar. Am Strand lagen kaputte Neonröhren und ähnlicher Müll. Beim Service hatten wir teilweise das Gefühl, dass man nur darauf wartete, dass wir stehlend und randalierend die Zeche prellen würden, wenn man uns nicht ständig im Auge behielt.
Wir hatten das Hotel aus dem Leading Hotels of the World Verzeichnis. Die Preise waren auch durchaus leading. Der Rest hatte - ich formuliere es vorsichtig - Optimierungspotential. Von Phuket gibt es keine Photos.

Das Hotel in Bangkok war auch aus dem LHW-Büchlein - das haben wir direkt umgebucht und sind wieder im Mandarin Oriental untergekommen. Die können offensichtlich Hotels.

Nach dem Klick viele viele Photos.


In Koh Samui haben wir 6 Tage fast ununterbrochen am Pool verbracht. Außerdem hatten wir am ersten Abend vom Hotel eine Flasche Champagner bekommen, zu der wir uns ein leichtes Mahl auf der Veranda servieren ließen. Room Service rules.

image

Ich bin voll überzeugt von Infinity Pools.

image

image

image

image

Beide haben wir mit einem Tauchlehrer im Pool getaucht. Eigentlich wollten wir auch auf Tour gehen, aber der andere Schatz wollte lieber ins Krankenhaus, um seine Ohrentzündung behandeln zu lassen.

Das Essen war schwer geil. Jeden Abend wurde etwas anderes, besonderes geboten: Livemusik, Barbeque am Strand, aus einem Kürbis geschnitzte Schalen - die hatte der Koch während des Frühstücks vorbereitet. Das Barbeque am Strand war so wunderschön, das kommt auf dem Photo gar nicht richtig rüber. Ich hätte weinen können, weil alles so wundervoll war.

image

image

image

Abgesehen von den Krankenhausbesuchen haben wir einen Ausflug gemacht:

image

image

image

image

Bangkok - Mandarin Oriental

image

Aussicht vom Zimmer aus. Mit einem der kleinen Schiffe kam man auf die andere Seite, wo man weitere Hotelannehmlichkeiten genießen konnte.

image

Der Authorsroom, perfekt für den Nachmittagstee.

image

Die Lobby - wohl riechend und kühl, leise Musik spielt. Wie das Paradies nach den schmuddeligen, schmutzigen, stinkenden Straßen von Bangkok, wo alle immer nur versuchen, Dir das Geld aus der Tasche zu ziehen. Im Mandarin Oriental bekommt man alles gegen eine kleine Unterschrift.

image

Miep! Der Wellnessbereich. Ich hatte eine Ayurvedabehandlung.


Kommentare

Name
eMail
URL


eMail anzeigen  

Eingeloggt bleiben

eMail, wenn jemand auf den Kommentar antwortet