Baum

www.nestgroll.de
a sparrow, not a feature

Wie schön, wie toll | WEBLOG | Die letzte ihrer Art

Goodbye to you, my trusted friend.

sparrow | 28. September 2008, 15:17 | Daily Sparrow

Ich bin ein winziges bißchen wehmütig.

Im Flur steht mein Rechner, der Monitor daneben und eine Tragetasche mit Kabeln. Gleich wird jemand kommen und ihn mitnehmen.

1998 war dieser Computer die erste teure Anschaffung, die ich von eigenem Geld tätigte. Der Harlequin hat die erste Konfiguration vorgenommen, die erste Ordnerstruktur habe ich immer nur erweitert, aber nie geändert.

Fast 10 Jahre lang hat mich der Computer treu begleitet. Einmal hatte er ein kaputtes RAM, das hat Harli ausgetauscht, nachdem er zunächst sicherheitshalber die Festplatte geplättet hatte. Ein anderes mal hatte ein anderes wichtiges Innenteil ein Problem (Motherboard? Festplatte? Ich weiß nicht mehr), was ich zur Gelegenheit nahm, den Kleinen mal aufzurüsten. Das ist jetzt allerdings auch schon über 6 Jahre her.

Kurz nachdem der Rechner bei mir eingezogen war, schickte mir ein freundlicher Geselle ein Modem. Das beigelegte Kabel war leider zu kurz, worauf ich kurzfristig die Wohnung umräumen musste - es war schließlich ein Notfall. Von da an hielt mich nichts mehr.

10 Jahre lang. Grad haben wir ihn runtergetragen, in ein fremdes Auto eingeladen und Auf Wiedersehen gesagt.

Mein neuer Freund spielt in einer ganz anderen Liga. Schlank und silbern statt gelblich verfärbtes Grau. Er ist rasend schnell, sehr sehr schick und unglaublich angenehm zu bedienen. Mal sehen, ob er auch 10 Jahre durchhält.



Kommentare

harlequin | 09. November 2008, 16:11

moin!

Unvergessen auch der Augenblick der ersten Installation:
'Windows überprüft Ihr System' - oder so ähnlich.
"Was macht er da?"
"Schreibt vermutlich 'I was here!' auf die Platte und löscht es wieder..."
So in der Art war das doch, vor 10!! Jahren...

Ach du Schande... 10 jahre

.
Name
eMail
URL


eMail anzeigen  

Eingeloggt bleiben

eMail, wenn jemand auf den Kommentar antwortet