Baum

www.nestgroll.de
a sparrow, not a feature

Studentenleben | WEBLOG | Bettprobleme

Abend neu ohne

sparrow | 10. Oktober 1998, 15:27 | ganz alter Kram

Abend neu ohne
Ich öffne die Tür
du stehst im Regen
Wolkenlied im Haar

Du hast deine Lieblingsschuhe an
sie sind dreckig geworden
das macht dich wütend
ich weiß

Das Kleid nähten die Indier.

Nein
auch das weiß ich besser
es kommt aus Thailand
kann sein daß Bluttropfen von Zehnjährigen
sich im bunten Muster verfangen haben
kann sein daß ich bloß wieder
Spiegel-Artikel zitiere

Im Recht sein.

Es klebt engdunkel
am Eis deiner Schultern
und Hüften

Ich trinke ihn manchmal noch
wenn ich auf meinem Mantel
deine Haare finde
oder
in meinem Terminkalender kleine Gedichte von dir.

Tür viel zu laut zugeschlagen

Plötzlich aber irgendwie selbstverständlich
verwandelt sich
der Himmel kurz in einen
billigen Hollywood-Regisseur
und bebt und leert sich donnernd über die Stadt aus.

Im Fernsehen läuft Derrick
auf dem Tisch
ein halbvolles Bierglas.

Wie üblich: wo ist die Fernbedienung
ich suche sie und
tue so
als ob es mir scheißegal wäre
daß du jetzt im Dunkeln stehst
mit einem Regentropfen
an der kleinen Nase

Derrick scheint nicht zu verstehen.

(c) Sasa Stanisic



Kommentare

Name
eMail
URL


eMail anzeigen  

Eingeloggt bleiben

eMail, wenn jemand auf den Kommentar antwortet