Baum

www.nestgroll.de
a sparrow, not a feature

Bettprobleme

sparrow | 11. Oktober 1998, 15:29 | ganz alter Kram | [0] Kommentare



Liebe:
A liebt B.
B findet A ganz nett, ist aber unsterblich verliebt in C.
C kann B nicht ausstehen, liegt nachts wach und träumt von A.
A hat C noch nie im Leben gesehen.


Mein Bett ist zusammengekracht. Seit Tagen nächtige ich auf dem Fußboden. Man stelle jetzt also folgende Rechnung auf:
Zimmer=25 qm, Bett=1,99 qm, Regal1=0,22 qm, Regal2=0,26 qm, Schreibtisch=0,7 qm, Schreibtischstuhl=0,15 qm, Tisch=0,56 qm, Stuhl1=0,31 qm, Stuhl2=0,31 qm, Stuhl3=0,31 qm, Schrank=1,4 qm, Bügelbrett=0,4 qm.
Wenn man alle Möbelstücke von der Zimmergröße abzieht (Ich gehe mal hypothetisch davon aus, daß nie etwas bei mir herumliegt, was die freie Fläche verringern könnte..) habe ich für gewöhnlich eine Fläche von 18,39 qm zum herumtanzen und Liegestütze machen. Wenn man jetzt aber eine Matratze mitten in den Raum legt, verringert sich diese Fläche drastisch auf, strategisch ungünstige, weil an den Wänden verteilte 16,59 qm.
Untragbare Zustände! (Ja, Nachtelf, ich weiß, Du hast nur 14 qm..ich bin ja auch schon still.)

Wochenende ist etwas Wunderbares. Man kann ganz in Ruhe das Geschirr spülen, staubsaugen und seinen Terminkalender in Ordnung bringen. Dienstag kommen meine Eltern. Samstag bin ich bei Munima in Berlin. Donnerstag danach hab ich einen Anstellung als Melody's Privatsklave.
Und das Wochenende danach ist wieder Nachtelfzeit! Jippieh!!

Neuere Einträge Frühere Einträge